S 81 - Ortsumgehung Reichenberg / Boxdorf

Landschaftspflegerische Ausführungsplanung - Gewässerrenaturierung

PDF-Download
Mit dem Neubau der Staatsstraße 81 OU Reichenberg / Boxdorf wurde der Reichenberg Dorfbach als Kompensationsmaßnahme auf einer Länge von 530 m renaturiert und teilweise offen gelegt. Der Ausführungsplanung vorangegangen ist die Berechnung der hydraulischen Leistungsfähigkeit des Gewässers. Unter Annahme der verschiedenen Hochwässerfälle wurde der Nachweis zur schadfreien Abführung der anfallenden Wassermenge geführt.

Landschaftspflege5
Landschaftspflege6
Landschaftspflege7
1/3 
fwd

Der Reichenberger Dorfbach durchfließt die Dippelsdorfer Wiesen. Mit der Offenlegung sollte wieder ein landschaftstypischer Wiesenbach entstehen. Die Sohlbefestigung aus Beton-Rasengittern wurde entfernt, Böschungen mit einer Neigung von etwa 1 : 3 profiliert. Die Sohlbreite variiert zwischen 0,6 m und 1,2 m; das Sohlgefälle wurde variabel gestaltet, liegt im Durchschnitt jedoch bei 0,61 %. Mit der Offenlegung angeschnittene Felddrainagen wurden in das offene Gerinne eingebunden.

Zum Schutz vor Erosion wurden die Böschungen mit einer Nassansaat gesichert. Die Gewässerrandstreifen wurden punktuell mit Gruppen aus Roterle und verschiedenen heimischen Weiden Arten bepflanzt. 

S 81 - OU Reichenberg/Boxdorf

Standort: Reichenberg, Freistaat Sachsen
Auftraggeber: Straßenbauamt  Meißen-Dresden
Leistungsphasen: 1 - 9
Baufertigstellung:     2008